Bremsassistent verhindert Zusammenstoß mit anderem PKW

Neuendettelsau: Am Donnerstagmittag (22.04.2021) verursachte eine 79-jährige Lenkerin eines PKW-Daimler-Benz einen Verkehrsunfall und fuhr in einen Zaun. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.Gegen 13.00 Uhr befuhr die Frau von der Aicherstraße in Neuendettelsau in die Heilsbronner Straße in Richtung Zentrum ein. Hierbei übersah sie eine 64-Jährige PKW-Lenkerin, die auswärts fuhr. Die 79- Jährige erschrak derart stark, dass sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor und in einen Gartenzaun schrammte.
Beim VW der 64-Jährigen löste der Bremsassistent eine Vollbremsung aus. Hierdurch konnte ein Zusammenstoß mit dem Fahrzeug der 79-Jährigen verhindert werden.
Die Freiwillige Feuerwehr von Neuendettelsau sicherte die Unfallstelle ab und kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe.
Der entstandene Schaden am Fahrzeug der 79-Jährigen sowie am Gartenzaun des Anwohners beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Das Fahrzeug der 64-Jährigen blieb unbeschädigt.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online