Verkehrsunfall

Petersaurach – Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und ca. 7000 Euro Sachschaden kam es am Freitag gegen 09.30 Uhr auf der Bundesstraße 14 auf Höhe Petersaurach. Eine 38-jährige Außendienstmitarbeiterin fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Nürnberg und musste aufgrund einer Ampelregelung anhalten. Ein nachfolgender 23-jähriger VW-Busfahrer bemerkte dies zu spät, wich leicht nach links aus und fuhr seitlich versetzt auf den Pkw der Frau auf. Da er bei seinem Ausweichmanöver auch auf die Gegenfahrbahn kam, kam es zudem zu einer Berührung mit einem entgegenkommenden Klein-Lkw, dessen Außenspiegel beschädigt wurde. Der 57-jährige Fahrer des Lkw blieb ebenso unverletzt wie der Unfallverursacher. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfall

Neuendettelsau – Am Freitag kam es gegen 13.00 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Neuendetelsau
und Heilsbronn zu einem Verkehrsunfall. An der Einmündung auf die Autobahn A6 mussten
mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsen. Ein 23-jähriger Schüler bemerkte dies zu
spät. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, scherte er auf die Gegenfahrbahn aus. Die Fahrerin
eines entgegenkommenden Lkw konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr
verhindern.
Der Lkw rammte mit der Fahrzeugfront die Fahrerseite des Pkw. Der Pkw drehte sich mehrere
Male und blieb im Grünstreifen liegen. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt, die Lkw-Fahrerin
blieb unverletzt.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 55.000 Euro.
Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfall

Petersaurach – Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und ca. 8000 Euro Gesamtschaden kam es am Samstag gegen 14.35 Uhr in Langenloh. Ein 19-jähriger Schüler kam mit seinem Pkw aus Richtung Wicklesgreuth und wollte die Staatsstraße überqueren. Dabei übersah er einen 28-jährigen Verfahrensmechaniker, der mit seinem Audi auf der Vorfahrtsstraße aus Petersaurach kommend in Richtung Lichtenau fuhr. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde gegen einen Wegweiser geschleudert. Der Fahranfänger wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfall

(Lichtenau)  Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte kam es am Donnerstagnachmittag gegen 14.20 Uhr im Bereich Lichtenau. Ein 85-jähriger Mann fuhr mit seinem Pkw auf der Ansbacher Straße und touchierte beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Der 85-jährige wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Quelle: PI-Heilsbronn