Corona-Party mit 8 Personen


Lichtenau – Am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages lud ein 19jähriger Auszubildender noch insgesamt 7 weitere Personen zu sich nach Hause in seine Kellerbar, um dort mit seinen Freunden zu feiern. Die Gäste, alle zwischen 17 und 21 Jahre alt, waren alle aus unterschiedli-chen Haushalten. Im Keller konsumierten sie Alkohol, ohne auf die Abstandsregeln zu achten und ohne Mund-Nasenbedeckungen zu tragen. Aufmerksam auf die Party wurde die Polizei durch einen anonymen Hinweisgeber. Gegen den Gastgeber und die Gäste wurde ein Or-dungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet, in Folge dessen ihnen jeweils eine empfindliche Geldbuße droht. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online