Delegation aus der Partnerstadt Donzenac in Wolframs-Eschenbach

WOLFRAMS-ESCHENBACH (Eig. Ber.)

Endlich, nach einer mehr als zweieinhalbjährigen Zwangspause, konnte wieder ein Besuch unserer Freunde aus der französischen Partnerstadt Donzenac stattfinden. Es wurde eine Delegation bestehend aus 14 Personen, darunter fünf Gäste die erstmalig die Stadt Wolframs-Eschenbach besuchten, empfangen. In Vertretung für Yves Laporte, den Bürgermeister aus Donzenac, der leider verhindert war, konnten drei Mitglieder des Stadtrates begrüßt werden.

Die Anreise erfolgte gemeinsam mit einer Delegation aus Allassac, die in Lehrberg die Partnerschaftsurkunden gegenzeichnete. Alle Gäste wurden bei Familien in Wolframs-Eschenbach untergebracht. Teilweise bestehen hier echte Freundschaften seit nunmehr 22 Jahren.

Am nächsten Tag wurde die mittelfränkische Regierungshauptstadt Ansbach besucht. Ein gemeinsames Abendessen in Buffetform in Wolframs-Eschenbach zusammen mit den gastgebenden Familien bildete den Abschluss. Selbstverständlich stand auch eine ausführliche Stadtbesichtigung von Wolframs-Eschenbach auf dem Programm. Auch für unsere Stammgäste gab es nach einigen Jahren viel Neues, wie die neue Kindertagesstätte, die Bücherei und die renovierten Anwesen in der Innenstadt, zu entdecken. Ein Besuch beim Weinfest in Lehrberg, bei dem sich die beiden Delegationen aus den Nachbargemeinden wieder trafen, war ein voller Erfolg. Bei schönstem Wetter folgte ein weiterer Höhepunkt, die Rundfahrt auf dem „Trimaran“ über den Brombachsee.

Vor der Heimreise lud die Stadt Wolframs-Eschenbach die Delegation noch zu einem gemütlichen Beisammensein bei einem fränkischen Menue ein. Der Besuch konnte auch zu Vorgesprächen für Aktivitäten für Jahr 2023 genutzt werden. Sowohl Allassac und Donzenac sowie Lehrberg und Wolframs-Eschenbach wollen Synergieeffekte nutzen. Die beiden Delegationen bekräftigten die Wichtigkeit solcher Begegnungen, gerade in der heutigen Zeit, zur weiteren Vertiefung der deutsch-französischen Freundschaft.

Fotos: Anna Schlackl

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online