Drogenfahrt blieb nicht unerkannt

Heilsbronn – Am Donnerstagabend gegen 21.00h wurde am Marktplatz in Heilsbronn aus ausländischer Kraftfahrzeugführer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei wurden bei dem 24jährigen drogen-typische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein Drug-Screen Test reagierte auf Amphetamin und THC positiv. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und im KH Neuendettelsau durchgeführt. Da der junge Mann in Deutschland keinen festen Wohnsitz vorweisen konnte, musste er knapp 700 Euro in Form ei-ner Sicherheitsleistung hinterlegen. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online