Mit Drogen unterwegs

Heilsbronn – 2 Ecstasy-Tabletten wurden am Freitagabend bei einem 14-jährigen am Bahnhof Heilsbronn aufgefunden. Der junge Mann fiel einer Polizeistreife auf, da sein Begleiter beim Erblicken der Streife sein Fahrrad wegwarf und davonrannte. Der Flüchtige konnte nicht mehr gefasst werden. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Drogenbesitzes eingeleitet. Er wurde seinen Eltern übergeben. Quelle: PI-Heilsbronn

Bei Verkehrskontrolle unter Drogeneinfluss – Weiterfahrt unterbunden

Lichtenau: Am Mittwochmorgen (19.05.2021) unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn einen PKW Fahrer einer Kontrolle. Es lagen Anhaltspunkte für den Konsum von Rauschgift vor.
Gegen 07:30 Uhr fuhr ein 28-jähriger Lenker eines PKW-Renault durch Schlauersbach und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Bei der Überprüfung ergaben sich Hinweise, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht.
Im Krankenhaus wurde dann bei dem 28-Jährigen eine Blutentnahme durchgeführt, dessen Ergebnis noch aussteht.
Quelle: PI-Heilsbronn

Unter Drogeneinfluss am Steuer – Weiterfahrt untersagt

Windsbach:Am frühen Montagabend (12.04.2021) wurde ein 33-jähriger Lenker eines PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.
Gegen 17:45 Uhr unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn einen 33-Jährigen einer Kontrolle.
Er war den Polizisten in der Heinrich-Brandt-Straße mit einem PKW Suzuki aufgefallen.
Bei der Überprüfung der Fahrereigenschaft des Mannes zeigte dieser drogentypische Ausfallerscheinungen, was sich bei einem Drogentest vor Ort bestätigte.
Bei dem 33-Jährigen wurde nun eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Das Ergebnis steht noch aus.
Der PKW wurde an der Kontrollörtlichkeit abgestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Quelle: PI-Heilsbronn