Einbrecher gestört

Lichtenau –  Einer Zeugin fiel am Sonntag gegen 22.45 Uhr im Ortsteil Malmersdorf Licht in einem Garagennebengebäude, das von Jugendlichen als Aufenthaltsraum genutzt wird, auf.  Als der Raum durch mehrere Berechtigte überprüft werden sollte, bemerkte dies der Täter, sprang aus dem bereits eingeschlagenen Fenster und flüchtete ohne Beute mit weiteren Personen in einem Pkw. Die Zeugen notierten sich das Kennzeichen, sodass durch die Polizei Heilsbronn die Täter ermittelt werden können. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von ca. 100,- Euro.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar