Erfolgreiche Vermisstensuche

Am Montag erhielt die Polizeiinspektion Heilsbronn vom Seniorenheim in Lichtenau die Mitteilung, dass seit den frühen Abendstunden ein 74 Jahre alter Bewohner, der gehbehindert ist und unter Demenz leidet, vermisst wird. Eine daraufhin eingeleitete großflächige Suchaktion bis in die späten Nachtstunden unter Einbindung von Personensuchhunden verlief zunächst ohne Erfolg.

Die Vermisstensuche wurde am frühen Morgen des Folgetages mit Unterstützung von Einsatzkräften aus dem benachbarten Ansbach und der Diensthundestaffel Nürnberg fortgesetzt. Der Vermisste konnte schließlich wohlbehalten gegen 09.30 Uhr in einem kleinen Waldstück in der Nähe des Parkplatzes Geisberg an der A 6 aufgegriffen werden. Er wurde durch den Rettungsdienst vorsorglich zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar