Geschwindigkeit unterschätzt

WINDSBACH – Rund 8.000 Euro war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend kurz vor 21 Uhr auf der Staatsstraße 2223 bei Windsbach. Eine aus Richtung Ansbach kommende 36 Jahre alte Autofahrerin hatte beim Abbiegen in Richtung Nordspange offensichtlich die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden PKW falsch eingeschätzt. Dessen 50-jährige Lenkerin hatte noch vergeblich auszuweichen versucht, touchierte aber schließlich die linke Fahrzeugseite des abbiegenden PKW. Verletzt wurde niemand.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar