Muldencontainer entwendet – Hinweise erbeten

PETERSAURACH – Unbekannte entwendeten im Zeitraum vom 28. November bis 3. Dezember einen Muldencontainer, der im Rahmen baulicher Maßnahmen am Bahnhof Wicklesgreuth abgestellt und mit rund sechs Tonnen Kernschrott gefüllt war. Der gelbe Container, der das Logo einer Entsorgungsfirma aus Gunzenhausen trägt, konnte vermutlich nur mit einem speziell dafür ausgerüsteten LKW abtransportiert werden. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von rund 8.000 Euro. Die Polizei Heilsbronn bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 09872/97170.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar