Großangelegte Kontrolle auf der B 14

PETERSAURACH – In der Nacht zum Sonntag führte die PI Heilsbronn eine großangelegte Kontrolle mit Schwerpunkt Geschwindigkeitsüberwachung sowie Überprüfung von Alkohol- oder Drogeneinfluss bei Fahrzeugführern auf der Bundesstraße 14 auf Höhe des Parkplatzes Külbingen durch. Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes unterstützten dabei durch Ausleuchtung der Kontrollstelle.

Kontrolliert wurden rund 500 Fahrzeugführer. Es mussten 15 Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit oder erheblichen Fahrzeugmängeln beanstandet werden. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 156 Stundenkilometern. Ein Kraftfahrer stand mit 0,64 Promille unter Alkoholeinfluss.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar