In Schuhgeschäft eingebrochen

WINDSBACH – Vom Geschäftsinhaber selbst bemerkt wurde ein Einbruchsversuch am Sonntagmorgen zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr in ein Schuhgeschäft in der Retzendorfer Straße. Der Eigentümer, der seinen Hund ausführte, bemerkte auf dem Rückweg die eingeschlagene Glasscheibe der Eingangstür seines Geschäftes und verständigte die Polizei in Heilsbronn. Nach ersten Ermittlungen dürfte nichts entwendet worden sein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar