Instabiles Gespann verunglückt

Windsbach – Glück im Unglück hatte ein 68-jähriger Rentner am Freitag Nachmittag, als er mit seinem Ge-spann, einem Geländewagen mit Anhänger, auf dem eine Tonne Altkleider geladen war, zwischen Ismannsdorf und Windsbach verunfallte. Vermutlich aufgrund ungünstiger Beladung und der dort unebenen Fahrbahn schaukelte sich das Gespann auf, wurde instabil und landete schließlich im Straßengraben, wobei der Anhänger seitlich gekippt auf er Fahrbahn liegen blieb.
Während sich der Fahrer leichte Kopfverletzungen zuzog, blieb sein 18-jähriger Beifahrer unverletzt. Pkw und Anhänger mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Eigenschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro, Fremdschaden ist nicht entstanden.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar