Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Heilsbronn – Am Dienstag gegen 13.05 Uhr kam es in Heilsbronn in der Badstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 11jähriger Fahrradfahrer verletzt wurde. Der 11jährige Schüler fuhr mit seinem Fahrrad die abschüssige Badstraße hinab und übersah, dass an der dortigen Fußgängerampel ein Pkw am Rotlicht angehalten hatte. Daraufhin fuhr der 11jährige nahezu ungebremst auf das stehende Fahrzeug auf. Der Schüler stürzte hierauf und verletzte sich, so dass er ins Klinikum Ansbach verbracht werden musste. Während am Pkw kein Schaden entstand, wurde das Fahrrad leicht beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 50,- EUR. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online