Kradfahrer gestürzt

(Heilsbronn) Zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Kradfahrer kam es am Montagabend gegen 22.35 Uhr auf der Bundesstraße 14 bei Heilsbronn. Der 26-jährige Zweiradfahrer musste nach eigenen Angaben einem Reh auf der Fahrbahn ausweichen, verriss hierbei den Lenker und stürzte vom Motorrad. Hierbei erlitt er glücklicherweise nur leichte Verletzungen, der Sachscha-den am Krad betrug ca. 1500 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet, der 26-jährige befand sich zudem allein auf dem Krad. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online