Kradfahrer kollidierte mit Reh

DIETENHOFEN – Glück im Unglück hatte ein 34 Jahre alter Motorradfahrer als er am Mittwochmorgen kurz vor sechs Uhr nach einem Zusammenstoß mit einem Reh stürzte und dabei lediglich leichtere Verletzungen erlitt. Der 34-Jährige war auf der Staatsstraße 2245 bei Neudorf unterwegs als das Tier unvermittelt auf die Fahrbahn trat. Durch den Sturz entstand am Krad rund 2.000 Euro Sachschaden.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar