Kreisverkehr überfahren

WINDSBACH – Vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Freitag in den frühen Morgenstunden, bei dem der 46-jährige Fahrer eines PKW  auf der Bundesstraße 466 bei Hergersbach einen Kreisverkehr geradeaus über dessen Randstein und Böschung überfuhr. Sein PKW wurde dabei am Unterboden erheblich beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Werbung:

Schreibe einen Kommentar