Leichtmetalldiebstahl in Autoverwertung

Heilsbronn –  In der Nacht von Freitag auf Samstag waren Unbekannte Täter nach Durchzwicken eines Maschendrahtzauns auf des Gelände eines Autoverwerters vorgedrungen und haben dort ca. 20 Leichtmetallfelgen entwendet, die sie mittels vorgefundener Altpapiertonnen vom Grundstück transportiert haben. Der Wert der Beute beträgt ca. 500 Euro, der Schaden am Zaun wird auf ca. 100 Euro beziffert. Bei eventuell vorhandenen Hinweisen auf die Täter bittet die Polizei Heilsbronn um Mitteilung unter Telephon 09872/97170.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar