Mitteleschenbacher Dorfkerwa wird gefeiert

Jung und Alt im Kerwafieber

MITTELESCHENBACH
Zu den wirklich wichtigen Festen im Dorf gehört schon immer die Kerwa – und die Mitteleschenbacher feiern diese heuer wieder so richtig zünftig vom 14. bis 17. Oktober.

Schon einige Tage vorher rollen die Wagen der Schaustellerfamilie Berg am Dorfplatz an und die Kinder sind voller Vorfreude. Auch der Hanserfranz Martin ist wieder mit seinem Getränkestand präsent und man trifft sich dort gern auf ein Bier und ein gutes Gespräch mit Leuten, die man manchmal das ganze Jahr über nicht sieht. Natürlich sind auch die hiesigen Gaststätten und das Schützenhaus gut vorbereitet und laden über die Kerwa herzlich ein.

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause findet heuer auch wieder das beliebte Bürger- und Königsschießen statt, und die DJK Kegelsparte lud ebenfalls wieder zum Kerwakegeln ein.

Offiziell beginnt die Kerwa dann am Freitag, den 14. Oktober mit dem Bieranstich durch Bürgermeister Stefan Bußinger. Am Kerwasamstag heißt es dann für die Kerwamadli und -boum zeitig in der Früh den Kerwabam zu holen. Mit vereinten Kräften wird dann nachmittags am Rathaus erst der Kinderkerwabam und dann am Schützenhaus der große Baum aufgestellt. Abends findet dann im Schützenhaus die Bürgerkönigsproklamation und die Preisverleihung statt, danach ist Party für die Jungen und jung Gebliebenen angesagt. Der Sonntag beginnt mit dem Familiengottesdienst, zu dem Pfarrer Michael Harrer alle herzlich einlädt. Am Nachmittag ist am Kerwaplatz reger Betrieb und es findet im heimischen „Mönchswaldstadion“ das Kerwaspiel der DJK-Fußballmannschaft statt. Am Montag ist Weißwurstfrühschoppen mit Musik im Sportheim, während am Nachmittag im Schützenhaus die neuen Könige gekürt und anschließend gebührend gefeiert werden. In allen Lokalitäten ist während der Kirchweih für das leibliche Wohl bestens gesorgt und so bliebt nur noch der Wunsch nach halbwegs schönem Wetter… Obwohl, wie heißt es so schön: „Ins Wirtshaus rengt`s doch net nei“. Text: ma / Fotos: Archiv

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online