Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss am Steuer – Ermittlungen

Dietenhofen: eingeleitet Am Montagabend (02.05.2022) wurde ein 31-jähriger Lenker eines PKW einer Kontrolle unterzogen. Die Weiterfahrt wurde beendet.
Gegen 23:00 Uhr überprüften Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn den 31-Jährigen am Weinberg in Dietenhofen, als er mit seinem Renault unterwegs war.
Hierbei stellten die Polizisten dann fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Amphetamin stand, was ein Drogenschnelltest bestätigte. Auf die Frage nach dem fehlenden Führerschein, gab der 31-Jährige zunächst an, ihn zuhause vergessen zu haben. Die ersten Ermittlungen konnten dies jedoch nicht bestätigen, da sich bei der fahndungsmäßigen Überprüfung herausstellte, dass der 31-jährige Fahrzeuglenker gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.
Der 31-Jährige wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt, dessen Ergebnis noch aussteht. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online