Ohne Führerschein und alkoholisiert mit dem Auto unterwegs – Ermittlungen eingeleitet

Windsbach: Am Donnerstagabend (09.12.2021) unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn einen 33-jährigen Lenker eines PKW BMW einer Kontrolle. Der Fahrer war betrunken und hatte keine Fahrerlaubnis.
Um 20:50 Uhr wurde der 33-Jährige in der Raiffeisenstraße mit seinem PKW angehalten und sollte einer Kontrolle unterzogen werden. Der Mann hielt seinen Wagen zwar an und versuchte aber sofort zu Fuß zu fliehen. Nach kurzer Verfolgung konnten die Polizisten ihn jedoch einholen und trotzdem kontrollieren.
Schnell war klar, weshalb der 33-Jährige zu flüchten versuchte. Der Fahrzeuglenker hatte keinen Führerschein und stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test mit dem Alkomaten ergab rund 0,6 Promille.
Zur Sicherung des Verfahrens wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt, dessen Ergebnis noch aussteht.
Zudem wird der 33-Jährige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen eines Verstoßes gegen die 0,5 Promille Grenze zur Anzeige gebracht.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online