Pkw total ausgebrannt

(Heilsbronn)  Die momentan anhaltende Trockenheit führte am Samstagnachmittag im Bereich Heilsbronn/Gottmannsdorf dazu, dass die örtliche Feuerwehr ausrücken musste. Ursächlich hierfür dürfte nach ersten Erkenntnissen ein heißer Katalysator eines Pkw gewesen sein, der den trockenen Grasbewuchs unterhalb des abgestellten Fahrzeuges entzündete. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten noch rechtzeitig und unverletzt den Pkw verlassen, ehe dieser komplett ausbrannte. Der Brand konnte von den eingesetzten Feuerwehren rechtzeitig gelöscht werden, sodass es zu keiner Ausbreitung des Feuers kam. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar