Trunkenheit im Verkehr

(Heilsbronn) Am Sonntagnachmittag war einem Verkehrsteilnehmer eine Pkw-Fahrerin wegen ihrer unsicheren aufgefallen. Eine Polizeistreife konnte den Wagen und kurze Zeit später auch die Fahrerin bei einem landwirtschaftlichen Anwesen feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab dann auch bei der 43-Jährigen einen Wert von über 2,3 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar