Unfallflucht durch Radfahrer

(Heilsbronn) – Zu einer Unfallflucht durch eine Radfahrerin kam es bereits am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in der Hauptstraße. Während ein 27-jähriger Soldat mit seinem Pkw auf der Fahrbahn wendete, fuhr ihm eine Radfahrerin seitlich in das Fahrzeug. Am Nissan entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Beide Unfallbeteiligten tauschten zwar die Personalien aus, später stellte sich aber heraus, dass die Frau einen falschen Namen angegeben hatte.  Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Heilsbronn in Verbindung zu setzen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar