Verkehrsunfall

(Heilsbronn-Müncherlbach) Am Montagfrüh kam kurz nach 8 Uhr eine 37-jährige mit ihrem Pkw im Auslauf einer Rechtskurve auf der alten B 14 aus unerklärlichen Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Beim Zurücklenken übersteuerte sie ihr Fahrzeug und kam ins Schleudern. Der Pkw rutschte in den rechten Graben und überschlug sich. Sowohl die Fahrerin, als auch ihre drei im Fahrzeug befindlichen Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren blieben unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 4000 Euro.

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.