Verkehrsunfall mit Verletzten

(Windsbach) Am Pfingstmontagabend befuhr kurz nach 18 Uhr ein 39-Jähriger mit seinem Pkw BMW die Staatsstraße 2220 aus Richtung Hergersbach kommend in Richtung Windsbach. Weil er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, setzte er den Fahrtrichtungsanzeiger und verringerte seine Geschwindigkeit. Zwei hinter dem BMW fahrende Motorradfahrer erkannten dies zu spät. Ein 28-Jähriger wich mit seiner Kawasaki nach rechts in das Bankette aus und touchierte den Pkw an der hinteren rechten Fahrzeugseite. Ein 22-Jähriger wollte dem Pkw nach links ausweichen. Dabei touchierte er mit der vorderen rechten Seite seiner Suzuki das hintere linke Seitenteil des BMW. Bei dem Unfall wurde der Pkw-Fahrer leicht an der Hand verletzt. Die Motorradfahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 2000 Euro.
 

Werbung:

Schreibe einen Kommentar