Verkehrsunfall mit Verletzten

(Petersaurach) Mittwochfrüh kurz vor 8 Uhr fuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad auf der Langenloher Straße in Richtung Lichtenau. Am Ortsausgang beschleunigte er sein Zweirad flott. Kurz nach dem dortigen unbeschrankten Bahnübergang bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein Pkw verkehrsbedingt angehalten hatte. Trotz Vollbremsung prallte er mit seinem Krad gegen das rechte hintere Fahrzeugeck des Pkw. Dessen 39-jährige Fahrerin wollte nach links in Richtung Büschelbach abbiegen, musste jedoch den Gegenverkehr abwarten. Während die Pkw-Insassen unverletzt blieben, erlitt der jugendliche Kradfahrer durch den Unfall mittelschwere Verletzungen an der Hüfte, sowie diverse Prellungen und Abschürfungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Leichtkraftrad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 5000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar