Versuchter Fahrraddiebstahl am Bahnhof Heilsbronn

Heilsbronn – Auf Grund eines Presseberichtes vom Freitag, in welchem über den Diebstahl eines Fahrrades vom Bahnhof

Heilsbronn berichtet wurde, meldete sich ein weiterer Geschädigter bei der Polizei Heilsbronn. Wie der 37jährige berichtete, hatte er sein Treckingrad am Donnerstag zwischen 10.00 Uhr und 20.50 Uhr am Fahrradständer des Bahnhofs Heilsbronn mittels eines massiven Bügelschlosses fest an diesen angeschlossen. Durch unbekannte Täter wurde dann versucht das Bügelschloss aufzubrechen. Auf Grund des hochwertigen Bügelschlosses misslang der Versuch das Schloss aufzubrechen und das Fahrrad im Wert von ca.400,- EUR zu entwenden. So wurde lediglich das Schloss zerstört und das Fahrrad leicht beschädigt.
Die Polizei bittet erneut um Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 09872/9717-0.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar