Vorfahrt missachtet – drei Verletzte und hoher Sachschaden

Dietenhofen: Am Samstagmorgen (12.06.2021) kam es auf einer Ortsverbindungsstraße unweit von Dietenhofen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Drei Personen mussten medizinisch versorgt werden.
Gegen 09:50 Uhr kam eine 27-jährige Frau mit ihrem PKW VW Jetta aus Richtung Haunoldshofen und fuhr auf die Rüderner Straße am Ortsende der Wohnbebauung ein. Für die 27-Jährige galt das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“.
Von Rüdern kommend fuhr zeitgleich der 50-jährige Lenker eines BMW und stieß frontal in die linke Fahrzeugseite des Jetta. Die 27-Jährige war nicht alleine unterwegs, sondern in Begleitung einer 26-jährigen Frau.
Beide Frauen und der 50-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich in Krankenhäuser gebracht.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.
Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abschleppt werden.
Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn nahmen den Verkehrsunfall auf und leiteten gegen die 27-jährige Jetta-Fahrerin Ermittlungen ein. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online