Vorsicht vor falschen Handwerkern

HEILSBRONN. (1712) Am vergangenen Montag (23.11.2020) hatten vermutlich falsche Handwerker an einem Haus in einem Ortsteil von Lichtenau unaufgefordert Dachsanierungsarbeiten begonnen und Geld dafür verlangt. Die Polizei warnt vor betrügerischen Machenschaften.

Drei unbekannte Männer hatten einen Mann auf der Straße angesprochen, der gerade am Haus seines Sohnes vorbeiging und angeboten, die Dachrinnen des Hauses zu sanieren. Der Mann lehnte das Angebot ab und betonte auch, dass er nicht für seinen Sohn entscheiden könne und ging weiter. Als er von seinem Spaziergang wieder an dem Haus vorbeikam, musste er feststellen, dass die Männer bereits unaufgefordert mit Dacharbeiten begonnen hatten. Sie verlangten dann auch einen dreistelligen Betrag als Entgelt.

Laut Aussage des Zeugen legten die unbekannten Handwerker ein sehr bestimmtes und energisches Verhalten an den Tag und versuchten auch unter verschiedenen Vorwänden ins Haus zu gelangen.

Die mutmaßlichen falschen Handwerker sind mit einem blauen Transporter mit Memminger Kennzeichen (MM) unterwegs.


Im Zusammenhang mit dem Auftreten falscher Handwerker rät die Polizei:

– Lassen Sie nur Handwerker in Ihre Wohnung, die Sie auch selbst bestellt haben

– Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen

– Rufen Sie die Polizei, wenn sich Personen offensichtlich unter Vorwand Zutritt zu Ihrer Wohnung verschaffen wollen.

– Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen über die Betrugsmasche und über geplante Handwerkertermine.

– Vereinbaren Sie mit Ihren Nachbarn, dass keine unbekannten Personen vorschnell ins Treppenhaus gelassen werden

– Achten Sie auf betagte oder hilfsbedürftige Nachbarn und verständigen Sie die Polizei, wenn Sie auffällige Personen bemerken, die gezielt Kontakt mit diesen Nachbarn aufnehmen wollen

Weitere Informationen der Polizei zum Thema finden Sie im Internet unter:

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/trickdiebstahl-in-wohnungen/

Quelle: PP-Mittelfranken

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online