7-jähriger Fahrradfahrer wird von PKW erfasst – verletzt ins Krankenhaus

Windsbach: Am Mittwochnachmittag (30.06.2021) kam es in der Oberen Vorstadt zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.Ein Junge hatte mit seinem Fahrrad die Straße überquert.
Um 16:40 Uhr überquerte der 7-Jährige mit seinem Fahrrad die Straße Obere Vorstadt in Windsbach und übersah hierbei den heran fahrenden PKW Seat einer 21-Jährigen.
Trotz Vollbremsung stieß der Seat mit dem 7-Jährigen zusammen, sodass der Junge samt Fahrrad über die Motorhaube des PKW flog und im Grünstreifen der Fahrbahn zum Liegen kam.
Der 7-Jährige verletzte sich hierbei und wurde zur weiteren Abklärung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr bestand nicht. Die Mutter des Jungen kam hinzu und begleitete diesen ins Krankenhaus.
Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn nahmen den Unfall auf sperrten kurzzeitig die Fahrbahn in beide Richtungen.
Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, trug der Junge keinen Fahrradhelm. Am Fahrzeug der 21-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Quelle: PI-Heilsbronn
Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online