Beim Überholen nicht mehr rechtzeitig eingeschert – lediglich Sachschaden ohne Verletzte

Windsbach: Am Mittwochnachmittag (30.06.2021) kam es auf der Kreisstraße AN 59 zwischen Winkelhaid und Mitteleschenbach zu einem Verkehrsunfall. Es entstand Sachschaden.Gegen 16:40 Uhr fuhr ein 27-Jähriger mit seinem PKW Mercedes von Winkelhaid nach Mitteleschenbach. Vor ihm befand sich der PKW Ford eines 63-Jährigen.
Als der 63-jährige Lenker des PKW Ford den vor ihm fahrenden PKW VW einer 30-jährigen Frau überholen wollte, scherte der hinter dem 63-Jährigen fahrende 27-Jährige mit seinem Mercedes ebenfalls aus, um auch zu überholen. Er blieb dabei hinter dem Wagen des 63-Jährigen. Nachdem der 63-jährige Ford-Fahrer nach dem Überholen des VW wieder einscherte, sah der 27-Jährige, der seinen Überholvorgang noch nicht beendet hatte, plötzlich den ihm entgegen kommenden PKW VW Golf eines 67-Jährigen.
Glücklicherweise kam es nicht zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, da der 63-jährige Lenker des PKW Ford weit nach rechts auswich.
An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzung ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online