Großzügige Spende fürs alte Feuerwehrhaus

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)
Seit dem Umzug der Feuerwehr Neuendettelsau mit all ihren Gerätschaften in die Haager Straße wird das alte Feuerwehrhaus in der Ortsmitte von Neuendettelsau lediglich noch für Aktionen am Weihnachtsmarkt und für Vereinsarbeit genutzt.
Dass das Gebäude einen Platz im Herzen der Neuendettelsauer Bürgerinnen und Bürger hat, zeigte sich an der Geburtstagsfeier von Helga Schumacher, Chefin von Hausverwaltung Schumacher, bei der die Gäste großzügig für die Renovierung der Räumlichkeiten des alten Feuerwehrhauses spendeten. Helga Schumacher rundete den Betrag auf 8.000 € auf. Mit dem Geld soll das Feuerwehrhaus als ein Treffpunkt für Neuendettelsauer Vereine erhalten werden.
Helga Schumacher überreichte die Spende im Rahmen einer kleinen Feierstunde an Neuendettelsaus Bürgermeister Christoph Schmoll, der sich herzlich mit einem Blumenstrauß bei ihr bedankte.
Text + Foto: Gemeinde Neuendettelsau

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online