Alle sollen teilhaben können: Spende der AWO für bedürftige Schüler

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Bereits zum zweiten Mal konnte sich die Grund- und Mittelschule über eine Spende der AWO freuen. Frau Laich, stellvertretende Vorsitzende, und Frau Track von der AWO überreichten der weiterlesen Alle sollen teilhaben können: Spende der AWO für bedürftige Schüler

Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach spendete 2012 wieder über 36.000 Euro

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Unter dem Motto „Gewinnen – Sparen – Helfen“ profitierten im Jahr 2012 wieder zahlreiche soziale, karitative und mildtätige Einrichtungen sowie öffentliche Institutionen vom VR-Gewinnsparen. So konnte nun die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG kurz vor dem Weihnachtsfest Spendengelder von über 36.000 Euro aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens verteilen. Dass die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach über ihr soziales Wirken hinaus einen solch stattlichen Betrag in die Hand nehmen kann, ist auch all jenen zu verdanken, die Lose des VR Gewinnsparvereins Bayern besitzen. weiterlesen Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach spendete 2012 wieder über 36.000 Euro

Betrügerische Bettler

(Weißenbronn) Am Sonntagnachmittag wurden in Heilsbronn, Ortsteil Weißenbronn, mehrere aus Osteuropa stammende Bettler festgestellt. Sie gaben wahrheitswidrig vor, in ihrem Heimatland Opfer einer Hochwasserkatastrophe gewesen zu sein. Ein 20jähriger Mann und sein 14jähriger Cousin bettelten mit dieser Masche um Geld. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde von der Polizei Strafanzeige erstellt. Die Polizei Heilsbronn bittet in diesem Zusammenhang um telefonische Mitteilung derjenigen Bürger aus Weißenbronn, welche eine „Spende“ an einen der oben genannten Personen abgegeben haben, unter 09872/97170.