Heftiger Zusammenstoß mit glimpflichen Folgen

Lichtenau – Drei Leichtverletzte sowie einen Gesamtschaden von ca. 13.000 Euro forderte am Samstag Mittag ein Verkehrsunfall an der Autobahn-Anschlussstelle Lichtenau. Dort hatte sich ein 19-jähriger von Windsbach kommend mit seinem Pkw auf der Staatsstraße nach links zum Einfahren auf die Autobahn in Richtung Nürnberg eingeordnet, dann aber einen entgegenkommenden 38-jährigen Pkw- Fahrer übersehen. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Pkw, wobei der 19-Jährige und sein 21-jähriger Beifahrer sowie der 38-Jährige relativ glimpfliche Blessuren erlitten. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar