Angriff auf Rettungssanitäter

NÜRNBERG. (1474) Gestern Abend (25.10.2021) wurden in der Nordstadt drei Rettungssanitäter während einer medizinischen Behandlung angegangen, beleidigt und bespuckt.
Als eine Polizeistreife vor Ort eintraf, konnte die Lage wieder beruhigt und die Frau ins Krankenhaus transportiert werden. Die Personalien der Personen, die die Rettungsdienstkräfte attackiert hatten, wurden festgestellt und Anzeigen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstands gegen Personen, die Vollstreckungsbeamten gleichstehen, gefertigt. Quelle: PP-Mittelfranken

Umweltclownin besuchte Kindergarten

Energiesparen kinderleicht gemacht

NÜRNBERG (Eig. Ber.)

Auf Einladung der N-ERGIE Schulinformation besuchte Umweltclownin Ines Hansen am 7. Juni den evangelischen Kindergarten Kloster Sulz in Dombühl. Dort führte sie die Kleinen spielerisch an die Themen Strom und Stromsparen heran. weiterlesen Umweltclownin besuchte Kindergarten

Für die bestmögliche Nutzung der Sonnenkraft

Drohnen-Befliegung einer PV-Anlage der N-ERGIE in Bonnhof

NÜRNBERG / BONNHOF (Eig. Ber.) Photovoltaik-Anlagen sind ein ganz wesentlicher Faktor für die Energiewende. Damit sie auch nach vielen Jahren noch leistungsfähig sind, müssen sie regelmäßig geprüft und gewartet werden. Ziel des Forschungsprojekts COSIMA ist eine effiziente und intelligente Inspektion, die Handlungsempfehlungen für einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb liefert. Koordiniert wird das bereits im Juli 2018 gestartete Forschungsprojekt durch das Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg. weiterlesen Für die bestmögliche Nutzung der Sonnenkraft