In Schlangenlinien mit dem PKW unterwegs – Führerschein in Verwahrung
genommen

Heilsbronn: Am frühen Montagabend (23.01.2023) fuhr ein 54-jähriger Lenker eines PKW Opel unter dem Einfluss von Alkohol. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
Gegen 18:45 Uhr fiel der 54-Jährige einer Streife der Polizeiinspektion Heilsbronn auf, als er mit seinem PKW auf der Staatsstraße 2410 von Neuendettelsau in Richtung Heilsbronn fuhr.
Die Polizisten bemerkten über eine längere Strecke, dass der Fahrzeuglenker unsicher wirkte und in Schlangenlinien fuhr, weshalb sie den Mann mit seinem Wagen anhielten und überprüften.
Der 54-Jährige roch nach Alkohol, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Der Test ergab rund ein Promille. Zur Sicherung des Verfahrens wurde eine Blutentnahme durchgeführt, dessen Ergebnis noch aussteht. Seinen Führerschein übergab der Mann den Beamten.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online