Kinder feierten ihr Sommerfest

MITTELESCHENBACH
Das „Kinderhaus am Mönchswald“ lud mal wieder zum Sommerfest und zahlreiche Eltern und Großeltern kamen, um ihre Sprösslinge bei der tollen Aufführung zu sehen.

Kindergartenleiterin Birgit Zingel freute sich mit ihren sechs Kolleginnen über die vielen Gäste, das schöne Wetter und eine durchaus gelungene Darbietung. Derzeit besuchen die Kinderkrippe und den Kindergarten 67 Kinder und das diesjährige Sommerfest stand ganz im Zeichen der vier Elemente, nämlich Feuer, Wasser, Luft und Erde. Wie ein roter Faden zog sich der Stoff durch das ganze Kindergartenjahr, in dem mit Büchern, Bastelarbeiten und Erfahrungswerten den Kindern die Natur näher gebracht wurde. Sie lernten wie wichtig es ist die Erde zu schützen und zu erhalten und wie man das anhand verschiedener Tätigkeiten umsetzen kann. Nach der Aufführung gab es beim Sommerfest lustige Spielstationen, an denen die Kinder Luft, Erde und Wasser erfahren und sichtbar machen konnten. Es wurden Becher mit Erde und Samen gefüllt, Seifenblasen zeigten was mit Luft alles machbar ist und mit einer Feuerspritze konnte Wasser gezielt in einen Eimer gespritzt werden. Der Elternbeirat sorgte in gewohnter Weise für Kaffee, Kuchen und herzhaftes Gebäck, welches auf Spendenbasis ausgegeben wurde. Die Spende kommt natürlich wieder dem Kindergarten zugute, der davon ein Hochbeet anschaffen will, an dem die Kinder dann noch mehr Natur erleben können.
Text + Foto: ma   

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar