Motorradfahrer schwer verletzt

(Lichtenau) Am Mittwochabend kam es gegen 18.30 Uhr im Bereich Lichtenau zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer fuhr in Lichtenau, auf der Herpersdorfer Straße, in Richtung Kreuzung zur Staatsstraße 2223 und hatte hierbei das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ zu beachten. Aus Unachtsamkeit übersah er beim Über-queren der Kreuzung einen von rechts auf der Staatsstraße in Richtung Ansbach fahrenden 37-jährigen Zweiradfahrer, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Bei dem Unfall erlitt der Kradfahrer schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.PI-Heilsbronn/p>

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online