Sommerlaunen beim Wetter störten nicht beim Feiern – Neuendettelsauer Kirchweih mit Glut und Flut

NEUENDETTELSAU

Ob tropische Hitze am Festsamstag oder Gewitterschauer beim Festumzug – die Neuendettelsauer ließen sich ihre „Kerwa“ nicht vermiesen. Bürgermeister Gerhard Korn erledigte den Bieranstich am Festfreitag souverän mit drei Schlägen und läutete so die Kerwa ein. Mit viel Muskelkraft und Schweißtropfen stellten die Kerwa-Boum der Pension Lindenallee den ca. 30 Meter hohen Kirchweihbaum auf. Der tolle Baumschmuck (eine 28 Meter lange Girlande und zwei große Kränze) hatte viel Arbeit im Vorfeld erfordert. Umso ärgerlicher, dass bei Gewitterwetter von Samstag auf Sonntag die Spitze des Baums abbrach. Die „Alt-Kerwa-Boum“ stellten ihren Baum beim Gasthaus Keim auf und hatten Glück – der Baum hielt dem Wetter stand. Gut vorbereitet hatten sich auch die Initiatoren des 15. Kirchweihlaufs, ob Sonne oder Regen, der TSC Neuendettelsau ist stets bestens organisiert. Keine Wartezeiten, beste Stimmung bei den Zuschauern und Läufern, gute Unterstützung durch zahlreiche Sponsoren und eine hoch motivierte Moderation. Viele Nachmeldungen am Starttag selbst bestätigten den guten Ruf des Traditionslaufs. Ob Bambini, Schüler, „Jedermann“ oder Teilnehmer des Hauptlaufs – alle großen und kleinen Sportler hatten auch bei Regen ihren Spaß und freuten sich über das anfeuernde Publikum. So erging es auch den Teilnehmern des Kirchweihumzugs, die Zuschauer an der Strecke fingen die kleinen Geschenke einfach mit ihren Regenschirmen auf. Szenenapplaus erhielten die Jugendlichen der NYC (Nikolai Youth Church) – spontan schützten sie ihren Anhänger mit einem riesigen Pavillon und erschufen so vielleicht einen neuen Trend? Auch die Polizei war mit dem ruhigen Verlauf der Neuendettelsauer Kirchweih 2012 sehr zufrieden – das launische Wetter hielt die Feiernden in Schach und schickte so manch übermotivierten Kerwa-Gast sicherlich früher nach Hause.

Foto: Haberzettl

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar