Hauseigentümer sollten sich regelmäßig aufs Dach steigen lassen

Stürme in Orkanstärke werden häufiger. Ebenso schwere Gewitter mit sintflutartigen Regenfällen. Auch Winterwetter setzt Häusern und besonders Dächern zu. Während zum Beispiel die Dachziegel bei Neubauten durch entsprechende Dachklammern bereits gegen die vom Klimawandel verursachten Wetterereignisse zusätzlich gesichert werden, müssen Eigentümer von Bestandsbauten vor allem nach Stürmen immer öfter mit Schäden rechnen. weiterlesen Hauseigentümer sollten sich regelmäßig aufs Dach steigen lassen

Qualität der Flachdachabdichtung entscheidend für deren Lebensdauer

Häuser brauchen Dächer. Immer wieder entscheiden sich Bauherren für ein Flachdach. „Ob und wie dieses Dach dann dicht bleibt, hängt von der technischen Konstruktion und der sorgfältigen Bauausführung ab“, erläutert Dipl.-Ing. Jürgen Gunkel, Leiter des Regionalbüros Minden im Verband Privater Bauherren (VPB). Wie Flachdächer gedeckt und abgedichtet werden, regelt die DIN 18531. „Sie legt allerdings nur den Mindeststandard fest. weiterlesen Qualität der Flachdachabdichtung entscheidend für deren Lebensdauer

Schön und multifunktional: Das leistet ein Quadratmeter Dachbegrünung

Gebäudebegrünungen (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen) vereinen eine Vielzahl an positiven Wirkungen, zu denen es seit vielen Jahren wissenschaftliche Untersuchungen mit Zahlen, Daten, Fakten gibt. So kann beispielsweise Dachbegrünung je nach Bauweise und Ausführung verschiedene Funktionen erfüllen, u.a. als Klimaanpassungsmaßnahme, weiterlesen Schön und multifunktional: Das leistet ein Quadratmeter Dachbegrünung