Zeugenaufruf nach zwei Unfallfluchten

Windsbach: Am Freitag, gegen 15.45 Uhr, verursachte der Fahrer eines dunklen BMW der 3er-Serie, Limousine, auf der Staatsstraße zwischen Windsbach und Ansbach, einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend. Der Fahrer war bei Neuses aus unbekannter Ursache auf die Gegenspur geraten und hatte einen entgegenkommenden Traktor gestreift. Ohne anzuhalten fuhr der ca. 25 Jahre alte Fahrer mit kurzen blonden Haaren, in Richtung Windsbach weiter. Laut Angaben des Traktorfahrers waren am BMW die Motorhaube und der Kofferraumdeckel deutlich verrostet. Zudem muss der Pkw vorne links beschädigt sein. Die Schadenshöhe ist hier nicht bekannt.

 

Dietenhofen:  Am Samstag, gegen 18.40 Uhr, verunglückte eine 18jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Pkw am Ortseingang von Rüdern. Die junge Frau war einem weißen Kleinwagen ausgewichen, dessen Fahrer sehr schnell und teilweise auf ihrer Fahrbahnseite entgegengekommen war. Durch das Ausweichmanöver verlor die junge Frau die Kontrolle über das Fahrzeug. Ihr grauer Fiat schleuderte gegen einen Treppenaufgang und wurde erheblich beschädigt. Sie selbst blieb unverletzt. Den flüchtigen Pkw soll ein junger Mann mit Basebal-Schirmmütze gesteuert haben.

Zeugenhinweise werden unter Tel. 09872 97170 entgegen genommen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar