Mit Drogen und Alkohol am Steuer

Heilsbronn/Windsbach – Mit 2 Fällen fahruntüchtiger Kraftfahrer hatte die Heilsbronner Polizei am Wochenende zu tun. Am Freitag gegen 16.00 Uhr geriet zunächst ein 38-jähriger PKW-Fahrer in der Ansbacher Straße in Heilsbronn in eine Kontrolle. Da hier der Verdacht bestand, dass der Mann Drogen konsumiert hatte, wurde ein Drogentest durchgeführt, der den Verdacht bestätigte. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine hohe Sicherheitsleistung hinterlegen.
Am Sonntag kurz nach Mitternacht zeigte der Alkotest an einem 37-jährigen PKW-Fahrer in der Hauptstraße in Windsbach einen Wert von 0,80 Promille an. Hier wird eine Geldbuße von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot verhängt werden.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online