Übergabe von 250 Corona Schnelltests vom Fußball Förderverein an den 1. FC Heilsbronn

HEILSBRONN (Eig. Ber.) 

Der Vorsitzende Otto Kupfer vom Fußball Förderverein Heilsbronn übergab 250 Corona Schnelltests an die Abteilungsleiter Georg Konnerth und Jakob Kupfer vom 1. FC Heilsbronn am Sportplatz Ketteldorfer Eck. weiterlesen Übergabe von 250 Corona Schnelltests vom Fußball Förderverein an den 1. FC Heilsbronn

Noch nie war es so einfach…

…Mitglied in einem Tennisverein zu werden!

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Vor zwei Jahren hatte die damals frisch gewählte Leitung der Tennisabteilung des 1. FC Heilsbronn sich daran gemacht, die Tennisanlage an der Ansbacher Straße in Heilsbronn neu zu renovieren. Es entstand, so sagen es viele Gäste aus Nah und Fern, eine der schönsten Tennisanlagen in ganz Bayern. weiterlesen Noch nie war es so einfach…

Fahrraddiebstahl am Bahnhof

(Heilsbronn) Im Zeitraum vom 09.03.2016, 08.40 Uhr bis 17.00 Uhr kam es am Bahnhofsplatz in Heilsbronn zu einem Fahrraddiebstahl. Das Fahrradschloss des schwarzen Trekkingrades wurde hierbei aufgebrochen und das Rad von bislang unbekannten Tätern entwendet. Der Wert beläuft sich auf ca. 250 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Heilsbronn unter Tel. 09872/97170.

Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfall durch Handy

(Heilsbronn) Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Dienstagmorgen gegen 07.45 Uhr im Bereich Heilsbronn. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer war von Ketteldorf kommend in Richtung Heilsbronn unterwegs und kam auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug er sich mit seinem Fahrzeug, blieb aber unverletzt. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann zuvor während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte und hierdurch abgelenkt wurde. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Quelle: PI-Heilsbronn

Brand einer Fritteuse mit kostenschweren Folgen

Heilsbronn – Am Mittwoch, 02.12., kurz vor Mittag, entstand in einer in Heilsbronn ansässigen Wurst- und Fleischwarenfabrik ein Brand mit erheblichen Kostenfolgen. Wie die in der Abteilung des Brandausbruchs beschäftigen Angestellten schilderten, sei eine leere Industriefritteuse zum Reinigen erhitzt worden. Unglücklicherweise setzte zu diesem Zeitpunkt der Abzug der Luftabzugsanlage aufgrund eines technischen Defekts aus, sodass die Fritteuse zu heiß wurde und schließlich in Flammen aufging. Einem der Beschäftigten gelang es zwar zunächst den Brand mit einem Handfeuerlöscher etwas einzudämmen, dieser musste jedoch aufgrund der starken Rauchentwicklung den Raum verlassen. Die sofort alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand letztendlich löschen und eine Ausbreitung in angrenzende Fabrikationsräume verhindern. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Auskünften auf etwa 350000.- Euro. Verletzt wurden bei dem Brand keine Personen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Verkehrsunfall mit Personenschaden

(Heilsbronn) Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Mittwochnachmittag im Bereich Heilsbronn. Ein 79-jähriger Fahrzeugführer wollte von Höfstetten aus nach links auf die Kreisstraße 17 in Fahrtrichtung Ketteldorf einfahren und übersah dabei einen von rechts kommenden 51-jährigen Pkw-Fahrer. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der bevorrechtigte 51-jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von insgesamt 4000 Euro.

Quelle: PI-Heilsbronn

Schaufensterkasten beschädigt

(Heilsbronn) Am Samstag gegen 23:10 Uhr wurden in Heilsbronn durch einen aufmerksamen Anwohner zwei junge Männer mitgeteilt, die im Bereich des Oberen Tores einen Schaufensterkasten eingeschlagen haben. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnten durch die Beamten zwei junge Männer im Alter von 21 Jahren festgestellt werden.
Einer der beiden stand deutlich unter Alkoholeinfluss und wies eine frische Verletzung an der Hand auf.
Er räumte die vorangegangen Sachbeschädigung ein. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50 Euro. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.
Quelle: PI-Heilsbronn

Informative Jahresabschlussveranstaltung 2013 der Polizeiinspektion Heilsbronn – Erfolgreiche Projekte und Initiativen zur Prävention werden weitergeführt

HEILSBRONN

Beim traditionellen Silvestertreffen der PI Heilsbronn mit den Bürgermeistern des Schutzbereiches wurden neben aktuellen Statistiken, Zahlen und Fakten auch Ausblicke auf das Jahr 2014 präsentiert. weiterlesen Informative Jahresabschlussveranstaltung 2013 der Polizeiinspektion Heilsbronn – Erfolgreiche Projekte und Initiativen zur Prävention werden weitergeführt

Schnupper-Fußballtraining beim 1. FC Heilsbronn

Lust auf Fußball? Dann komm doch einfach mal für ein unverbindliches Schnuppertraining für Mädels und Jungs auf den neuen Sportanlagen des 1. FC Heilsbronn vorbei. Wir freuen uns auf Euch! Die aktuellen Trainingszeiten bis Ende Juli 2012 und die Trainingszeiten der Kleinfeldmannschaft für die Saison 2012/2013 findet Ihr auf unserer Homepage-Seite www.fcheilsbronn.de. Besucht doch auch unseren Fußballparcours am Heilsbronner Stadtfest am 22. Juli ab 13:00 Uhr beim Schreibwarengeschäft Pauly!