Ehrenamtlich geführter Bauwagen zum zweiten Mal aufgebrochen Sinnlose Zerstörungswut behindert die sinnvolle Arbeit mit Kindern

IMMELDORF

„Unbekannte Täter brachen zwischen Samstag und Montag (15. bis 17. September) in einen Bauwagen auf einem umfriedeten Grundstück in Immeldorf ein, nachdem sie zuvor erfolglos versucht hatten, die Stahltür einer Scheune auf dem gleichen Grundstück aufzuhebeln. weiterlesen Ehrenamtlich geführter Bauwagen zum zweiten Mal aufgebrochen Sinnlose Zerstörungswut behindert die sinnvolle Arbeit mit Kindern

Brennholz entwendet

Lichtenau / Immeldorf – Im Zeitraum vom 31. Juli bis zum 05. August 2012 entwendeten unbekannte Täter bei Immeldorf von einem nach der Autobahnunterführung gelegenen Holzlagerplatz nahe der Anschlussstelle zur A 6 insgesamt sechs Ster gespaltenes Brennholz im Wert von rund 250 Euro. Die Polizei Heilsbronn erbittet sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 09872/97170.

Fahrer unter Drogeneinwirkung

(Lichtenau/Immeldorf) Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01.30 Uhr, wurde ein 22jähriger Pkw-Fahrer zu einer allge-meinen Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle zeigte er typische körperliche Merkmale für einen Drogenkonsum, worauf ein Drogentest durchgeführt wurde. Im Rahmen dessen räumte er ein, Betäubungsmittel zu sich genommen zu haben. Nach erfolgter Blutentnahme wurde der Pkw-Fahrer wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung zur Anzeige gebracht. Er muss mit einem erheblichen Bußgeld, Fahrverbot und Punkten in der Verkehrssünderdatei rechnen.
 

Verkehrsunfall ohne Verletzte

(Lichtenau, Immeldorf) Montagvormittag befuhr kurz vor 9 Uhr eine 27-jährige Auswärtige mit ihrem Opel Vectra die Ortsdurchfahrt von Immeldorf und wollte nach rechts in die bevorrechtigte Staatsstraße 2223 Richtung Schlauersbach einbiegen. Dabei übersah sie einen aus Richtung Schlauersbach kommenden Lkw. Bei dem anschließenden Zusammenstoß entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro. Die Fahrzeuginsassen blieben allerdings unverletzt.