Pkw beschädigt

(Neuendettelsau) In der Zeit vom 27.02.2016, ca. 16.00 Uhr bis zum 28.02.2016, 13.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen in der Bahnhofstraße in Neuendettelsau abgestellten und zum Verkauf vorgesehenen silbernen Nissan Micra. Hierbei wurde die Halterung des rechten Außenspiegels vermutlich abgetreten. Der Schaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Täterhinweise erbittet die Polizei Heilsbronn unter Tel. 09872/97170.

Quelle: PI-Heilsbronn

Pkw beschädigt

(Bruckberg) In der Zeit vom 14.02.2016, ca. 19.00 Uhr bis 15.02.2016, 06.00 Uhr beschädigten bislang unbekannte Täter einen in der Lerchenstraße in Bruckberg abgestellten VW-Kleintransporter. Hierbei wurde ein Steinblumentopf gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges geworfen, sodass diese total zerstört wurde. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro. Täterhinweise erbittet die Polizei in Heilsbronn unter Tel. 09872/97170.
Quelle: PI-Heilsbronn

Pkw beschädigt

(Mitteleschenbach)  Im Zeitraum vom 07.02.2016, ca. 12.00 Uhr bis 08.02.2016 beschädigten bislang unbekannte Täter, während der Faschingsveranstaltung in Mitteleschenbach, einen am Parkplatz der Mönchswaldhalle abgestellten schwarzen Skoda Superb. Hierbei wurde der Kotflügel, vermutlich durch einen Fußtritt, beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Täterhinweise erbittet die Polizei Heilsbronn unter Tel. 09872/97170

Quelle: PI-Heilsbronn

PKW beschädigt

HEILSBRONN – Unbekannte beschädigten in der Nacht zum Dienstag den linken Außenspiegel eines am Marktplatz geparkten Opel Astra und verursachten dadurch einen Schaden in Höhe von mindestens 200 Euro. Die Polizei Heilsbronn bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 09872/97170.

PKW beschädigt

WINDSBACH – Vermutlich in der Nacht zum Sonntag beschädigten Unbekannte einen „Im Gründle“ geparkten Kleinwagen und verursachten dadurch einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Fahrzeugbesitzerin, die ihr Auto nach einem Besuch des örtlichen Kellerfestes am Sonntagnachmittag wieder abholte, stellte eine tiefe, rund 30 Zentimeter große Delle in der Heckklappe fest. Die Polizei Heilsbronn bittet um sachdienliche Hinweise.