Sachbeschädigung

(Heilsbronn) In der Zeit zwischen Samstag, ca. 20.00 Uhr und Sonntag, 08.00 Uhr beschädigten bislang unbekannte Täter die in Heilsbronn, am Bahnhofsteig, aufgestellten Sitzbänke. Hierbei wurden die Bänke um den Brunnen herum aus den Verankerungen gerissen und umgeworfen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Täterhinweise erbittet die Polizei Heilsbronn unter Tel. 09872/97170.

Quelle: PI-Heilsbronn

Sachbeschädigung

(Petersaurach, Großhaslach) Im Laufe des Dienstags oder Mittwochs wurde bei fünf Silageballen, die am Flurweg zwischen dem Sportplatz Großhaslach und Gütlershof gelagert sind, die Folie zerschnitten. Bei vier Rundballen wurde die Folie zur Hälfte aufgeschlitzt. Ein Quaderballen wurde rundum zerschnitten. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Zeugenhinweise erhofft sich die Polizei unter Tel. 09872/97170.

Sachbeschädigung

Neuendettelsau In der Zeit von Freitagabend bis Sonntagmittag wurde die Fußgängerampel in der Hauptstraße beschädigt. Das Glas für das Grünlicht wurde eingeschlagen und der darüber angebrachte Blendschutz wurde heruntergerissen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 100 Euro. Täterhinweise erbittet die Polizei unter 09872/97170.

Sachbeschädigung

(Neuendettelsau) Ein unbekannter Täter beschädigte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Scheibe des Kindergartens in der Reuther Straße. Der Täter warf die Scheibe mit einem etwa faustgroßen Stein ein und verursachte dadurch einen Sachschaden in Höhe von 150,- Euro.  Zeugen sollen sich mit der Polizei in Heilsbronn in Verbindung setzen. Tel. 09872/97170