Überörtliche Serie von Diebstählen aus unversperrten Kraftfahrzeugen – Warnung der Polizei

MITTELFRANKEN. (181) Seit Januar 2024 häufen sich in Mittelfranken Diebstähle aus Kraftfahrzeugen, die unversperrt vor den Wohnanwesen der Geschädigten bzw. auf der Straße weiterlesen Überörtliche Serie von Diebstählen aus unversperrten Kraftfahrzeugen – Warnung der Polizei

Versammlungsgeschehen am Montag (08.01.2024) – Bilanz des Polizeipräsidiums Mittelfranken

MITTELFRANKEN. (35) Am Montag (08.01.2024) fand eine Vielzahl von Versammlungen im Zusammenhang mit Protesten von Landwirten in Mittelfranken statt. Das Polizeipräsidium Mittelfranken weiterlesen Versammlungsgeschehen am Montag (08.01.2024) – Bilanz des Polizeipräsidiums Mittelfranken

Vollzogener Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat (IS)“

MITTELFRANKEN. (1413) Generalstaatsanwaltschaft München – Inhaftierung eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen weiterlesen Vollzogener Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat (IS)“

Blitzmarathon im Bereich des Polizeipräsidiums Mittelfranken – Bilanz

MITTELFRANKEN. (485) Am Freitag (21.04.2023) beteiligten sich die Dienststellen des Polizeipräsidiums Mittelfranken zum zehnten Mal am europaweiten „Speedmarathon“. Das Polizeipräsidium weiterlesen Blitzmarathon im Bereich des Polizeipräsidiums Mittelfranken – Bilanz

Apell der DLRG an Verleiher von Booten und Boards

MITTELFRANKEN (Eig. Ber.)
Am 17. Juli ist eine Nichtschwimmerin am Dechsendorfer Weiher in Erlangen aus einem geliehenen Ruderboot gesprungen, weil sie das Wasser für seicht gehalten hatte. Die junge Frau ging unter und hat nur dank beherzten Eingreifens von Badegästen und Rettungskräften der DLRG überlebt.
Einige Wochen zuvor war im Allgäu ein 22-jähriger Nichtschwimmer von einem geliehenen Stand-Up-Paddle Bord ins Wasser gefallen und ertrunken. Er trug keine Schwimmweste oder Auftriebshilfe. weiterlesen Apell der DLRG an Verleiher von Booten und Boards

Warnung vor falschen Bankmitarbeiter

ANSBACH / WESTMITTELFRANKEN. (799) Ende letzter Woche (23./24.06.2022) wurden im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach mehrere Betrugsfälle durch falsche Bankmitarbeiter zur Anzeige gebracht. Die Polizei warnt davor, sensible Daten am Telefon herauszugeben.

weiterlesen Warnung vor falschen Bankmitarbeiter