Vorfahrt missachtet

(Heilsbronn) Am Dienstagvormittag gegen 11.15 Uhr kam es im Bereich Heilsbronn zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 19-jähriger fuhr auf der Ortsverbindungsstraße Markttriebendorf – Betzendorf und bog auf die Kreisstraße 24 in Richtung Heilsbronn ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden 63-jährigen Lkw-Fahrer. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 4000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Unfallverursacher muss nun wegen Vorfahrtsmissachtung mit einem Bußgeld rechnen.

Vorfahrt missachtet

(Heilsbronn) Am Dienstagmittag kam es im Bereich Heilsbronn zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 33-jährige fuhr hierbei auf der Gutenbergstraße in Richtung Staatsstraße und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer von rechts kommenden bevorrechtigten 45-jährigen, sodass es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 9000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Unfallverursacherin muss nun wegen Vorfahrtsmissachtung mit einem Bußgeld rechnen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Vorfahrt missachtet

NEUENDETTELSAU – Mindestens 2000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag gegen 11.30 Uhr auf der Staatsstraße 2410 an der Haager Kreuzung. Ein aus Haag kommender 33 Jahre alter Paketzusteller hatte mit seinem Mercedes Sprinter beim Einfahren auf die Staatsstraße einen in Richtung Windsbach fahrenden VW-Transporter übersehen und war mit diesem im Kreuzungsbereich kollidiert. Verletzt wurde niemand.
Quelle: PI-Heilsbronn

Vorfahrt missachtet

LICHTENAU – Schwer verletzt wurde eine 58 Jahre alte Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag kurz vor 11 Uhr auf der Kreisstraße 12 bei Wattenbach. Der aus Richtung Fischbach kommende 86 Jahre alte Fahrer eines Mercedes hatte zwar zunächst an der Stoppstelle angehalten, dann aber beim Überqueren der Kreisstraße den Kleinwagen der 58-jährigen übersehen und diesen am hinteren linken Kotflügel erfasst. Der Kleinwagen kam daraufhin von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einer angrenzenden Wiese. Die 58-jährige erlitt hierbei mittelschwere Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, der Senior blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf mindestens 6.500 Euro.

Quelle: PI-Heilsbronn

 

Vorfahrt missachtet

WINDSBACH – Rund 6.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr in der Ansbacher Straße. Eine 22 Jahre alte Autofahrerin hatte beim Einbiegen von der Raiffeisenstraße in die Ansbacher Straße einen bevorrechtigten Citroen übersehen und war mit diesem im Kreuzungsbereich kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt missachtet

NEUENDETTELSAU – Ein Leichtverletzter und rund 15.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls unter Beteiligung von drei Fahrzeugen am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr in der Reuther Straße. Die 49 Jahre alte Fahrerin eines Audi A 1 hatte beim Einbiegen von der Sonnenstraße in die Reuther Straße einen in Richtung Sternplatz fahrenden Kleinwagen übersehen und war mit diesem im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen einen verkehrsbedingt wartenden VW-Transporter geschoben. Der Fahrer des Kleinwagens wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Vorfahrt missachtet

LICHTENAU – Zu einem Verkehrsunfall mit rund 5.000 Euro Gesamtschaden kam es am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr in der Ansbacher Straße Ecke Steinbruchweg in Lichtenau. Eine 44 Jahre alte Autofahrerin hatte beim Einbiegen in die Ansbacher Straße einen herannahenden Opel Corsa übersehen und war mit diesem im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurde der Kleinwagen gegen einen angrenzenden Gartenzaun geschoben, der dabei ebenfalls beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt missachtet

LICHTENAU – Rund 4.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr. Ein 48 Jahre alter Autofahrer war aus Richtung „An der Brücke“ kommend in die Ansbacher Straße eingebogen und hatte dabei einen herannahenden PKW übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Vorfahrt missachtet

HEILSBRONN – Rund 4.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag um 16 Uhr an der Einmündung vom Heuweg zur Fürther Straße. Ein 21-jähriger Autofahrer hatte beim Einfahren in die Fürther Straße einen von rechts kommenden PKW übersehen und war mit diesem im Einmündungsbereich kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt missachtet

DIETENHOFEN – Rund 15.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend kurz vor 19 Uhr bei Haunoldshofen, nachdem eine 23 Jahre alte Frau mit ihrem BMW die Vorfahrt eines aus Richtung Dietenhofen in Richtung Warzfelden fahrenden Autofahrers missachtet hatte. Die junge Frau hatte den herannahenden Ford schlichtweg übersehen. Beim Ausweichmanöver zur Verhinderung einer Kollision kam dessen 29-jähriger Fahrer von der Fahrbahn ab, schleuderte in den gegenüberliegenden Straßengraben und prallte seitlich gegen einen Baum. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand.