Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige in Neuendettelsau bietet Themen-Telefon an

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Der erste Termin am Montag, den 29. März widmet sich dem Thema „Wenn Corona mitpflegt“. Pflegende Angehörige können sich an diesem Tag zwischen 13 und 17 Uhr unter Tel. 09874/85555 mit den Ansprechpartnerinnen der Fachstelle unter anderem darüber austauschen, weiterlesen Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige in Neuendettelsau bietet Themen-Telefon an

Heimat- und Geschichtsverein Neuendettelsau verlor den besten Kenner der Lokalgeschichte

Dr. Manfred Keßler in Ansbach verstorben

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)
Der Heimat- und Geschichtsverein Neuendettelsau trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Dr. Manfred Keßler, der am 04.03.2021 im Alter von 77 Jahren in Ansbach verstarb. Manfred Keßler wurde 1943 in Steinsfeld bei Rothenburg o.d.T. geboren und wuchs in Weiden/Opf. weiterlesen Heimat- und Geschichtsverein Neuendettelsau verlor den besten Kenner der Lokalgeschichte

TH Nürnberg und Familienunternehmen Kupfer

Schon seit mehr als 5 Jahren besteht eine feste Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen dem Lebensmittelhersteller Kupfer aus Heilsbronn und der TH Nürnberg. Im Rahmen eines Masterkurses in Innovationsmanagement erlangen die Studenten grundlegendes Wissen über das Innovationsmanagement und setzen dieses mit praktischen Projekten in der fränkischen Wirtschaft durch.
Einer dieser Partner aus der Wirtschaft ist der Lebensmittelhersteller Kupfer. weiterlesen TH Nürnberg und Familienunternehmen Kupfer

Lange Verbundenheit, neue Aufgaben

Kerstin Schönleben ist neue Lateinamerikareferentin bei Mission EineWelt

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Vom Praxisjahr in Brasilien bis zur Mitarbeit im Leitungsteam der Nicaraguagruppe in Nürnberg und bei der Gestaltung von Lateinamerikawoche und Zentralamerikatag: Seit 25 Jahren pflegt Kerstin Schönleben enge Verbindungen nach Lateinamerika. Dass die Theologin und Sozialpädagogin nun ihre Erfahrungen als Lateinamerikareferentin bei Mission EineWelt, weiterlesen Lange Verbundenheit, neue Aufgaben

Oberin Erna Biewald verabschiedet

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Oberin Erna Biewald hat am 12. März ihren letzten offiziellen Termin nach 17 Jahren als Oberin der Diakonissen Neuendettelsau absolviert. Das Kuratorium von Diakoneo, besetzt mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft, hat ihr Wirken an einer wichtigen Station der diakonischen Bewegung in Deutschland gewürdigt. weiterlesen Oberin Erna Biewald verabschiedet

Aufruf zur Banneraktion zum Weltfrauentag – Kirchtürme gesucht

NEUENDETTELSAU / TÜBINGEN (Eig. Ber.)
Die Corona-Pandemie drängt manche Konflikte und Konfliktregionen dieser Welt aus dem öffentlichen Sichtfeld. Deshalb will die Kongo-Kampagne mit einer deutschlandweiten Banneraktion auf die Situation von Frauen in der Demokratischen Republik Kongo aufmerksam machen, die täglich von Vergewaltigung als Kriegswaffe bedroht sind. Die Aktion startete zum Internationalen Frauentag am 8. März 2021: weiterlesen Aufruf zur Banneraktion zum Weltfrauentag – Kirchtürme gesucht

Hohe Versorgungsqualität im Netzgebiet

Investitionen 2020: 122 Millionen Euro für die Strom-und Erdgasnetze

ANSBACH (Eig. Ber.)
Mit umfangreichen und beständigen Investitionen sorgt die N-ERGIE Aktiengesellschaft für ein hohes Maß an Versorgungsqualität in ihrem Netzgebiet. Allein 2020 investierte sie rund 122 Millionen Euro in den Unterhalt, Ersatz und Ausbau der Strom-und Erdgasnetze. Investitionen im Landkreis Ansbach: Rund 11 Mio. Euro gab die N-ERGIE 2020 für ihre Netze im Landkreis Ansbach aus. Darunter fallen beispielsweise neue Erdgasleitungen in Oberwörnitz, in der Königshofener Heidestraße und die Gasversorgung für das Baugebiet Im Birkfeld in Burgoberbach. weiterlesen Hohe Versorgungsqualität im Netzgebiet

Urkunde für Teilnahme am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern übergeben

ANSBACH / MOOSBACH (Eig. Ber.) 

Erneut hat die Zimmerei und Holzbau Kleinöder GmbH aus dem Windsbacher Ortsteil Moosbach am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern teilgenommen. Nachdem in der ersten Runde Wasser- und Energiesparen im Vordergrund standen, liegt jetzt der Schwerpunkt beim erhöhten Einsatz nachwachsender Rohstoffe. weiterlesen Urkunde für Teilnahme am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern übergeben

Neues Kühlfahrzeug für die Tafel Windsbach

Bisher erfolgreiche Spendenaktion

WINDSBACH

In mehreren Ausgaben von Unsere Fränkische Heimat – Habewind News – war zu lesen, dass die Tafel des Dekanats Windsbach ein neues Kühlfahrzeug benötigt, da das bisherige arg in die Jahre gekommen ist. Die Aufrufe nach Spenden waren nicht vergebens. weiterlesen Neues Kühlfahrzeug für die Tafel Windsbach

Die FFW Petersaurach informiert: Dauerbrenner Rauchmelder

In Bayern sind Rauchmelder seit dem 01.01.2018 in allen Wohnungen vorgeschrieben, eigentlich sollte damit alles in Ordnung sein, weit gefehlt: Oftmals sind Rauchmelder noch original verpackt (ohne Funktion), die Batterie ist leer und das kurze Batterie-Warnpiepen wird als störend empfunden. weiterlesen Die FFW Petersaurach informiert: Dauerbrenner Rauchmelder