Auffahrunfall mit hohem Sachschaden – weiterer Unfall wegen Unachtsamkeit

Neuendettelsau: Am Montagnachmittag (30.11.2020) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2410.
Gegen 17:15 Uhr fuhr ein 19-Jähriger mit seinem PKW Opel auf den Wagen eines 60-Jährigen auf, der gerade dabei war, von der Staatsstraße auf die Autobahn zu fahren. Offensichtlich hatte der 19-jährige PKW-Lenker nicht genug Abstand zum vorausfahrenden BMW des 60-jährigen Mannes, weshalb es zum Auffahrunfall kam.
Herumfliegende Fahrzeugteile beschädigten zudem noch den PKW VW einer entgegen kommenden 31-jährigen Frau. Glücklicherweise wurde dem ersten Anschein niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro beziffert. Aufgrund des Unfalls stockte der Verkehr, was einem 45-jährigen PKW-Lenker zum Verhängnis wurde. Dieser hatte die wartenden Fahrzeuge an der Unfallstelle zu spät bemerkt und fuhr auf den PKW eines ebenfalls 60-jährigen Mannes auf. Auch hier kam es zu keinen Personenschaden.
Der entstandene Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Quelle: PI-Heilsbronn

Tolle Geschenkidee für Pflanzenfreunde: Efeu-Liebe Sammlerbox

Bereits im Altertum und in der Antike spielte Efeu (Hedera) für die Menschen eine wichtige Rolle. Sowohl die alten Ägypter und Griechen als auch römische Priester und die keltischen Druiden verehrten diese heilige Pflanze. Noch heute werden aus ihr Extrakte und Tees zur Behandlung von Entzündungen im Nasen- und Rachenraum und Atemwegserkrankungen gewonnen. weiterlesen Tolle Geschenkidee für Pflanzenfreunde: Efeu-Liebe Sammlerbox

Hurrikan IOTA verwüstet Mittelamerika

Diakonie Katastrophenhilfe und Mission EineWelt rufen zu Spenden auf

NÜRNBERG / NEUENDETTELSAU

Mit Hurrikan IOTA ist der zweite schwere Wirbelsturm binnen weniger Wochen über Mittelamerika hinweggezogen. Die Diakonie Katastrophenhilfe und Mission EineWelt helfen den betroffenen Menschen in Guatemala, Nicaragua und Honduras. Das evangelische Hilfswerk stellt als schnelle Soforthilfe zunächst 100.000 Euro bereit. weiterlesen Hurrikan IOTA verwüstet Mittelamerika